Freitag, 28. September 2012

[FOTD] Dressed, though Naked!

Ich brauche eine Tageslichtlampe! Wenn man erst um 18:00 Uhr fertig geschminkt ist, sieht es draußen schon ziemlich übel aus mittlerweile. Zum Glück habe ich mich nicht für ein farbenfrohes FOTD entschieden, sondern blieb klassisch bei silber/schwarz für die Augen und rosa für die Lippen.
Den Titel des Blogposts habe ich mit Absicht so gewählt, alle Töne des AMUs sind aus der Naked-Palette, wie man sieht, kann sie auch so gar nicht Naked sein ;-)

Ich muss dringend meine Augenbrauen wieder "bearbeiten" | Blitzlicht

UAAAH, erschreckende Perspektive :D



Die besten Bilder sind leider nur mit Hilfe von Blitzlicht entstanden, aber die Farben kommen trotzdem sehr treu rüber, so dass es nicht ganz so schlimm ist.


FOTD - Blitzlicht


Der Look war zum abendlichen Restaurantbesuch eventuell etwas too much, aber ich hatte so Lust auf den etwas verruchteren Look. Mein Outfit hatte ich beim Schießen der Bilder noch nicht an: Mein neues "kleines Schwarzes" von Zero aus Spitze, eine schwarze, blickdichte Strumpfhose und schwarze Stiletto-Stiefel mit Silbernen Schnallen vom Deichmann oder so. Foto gibt es davon leider keins, hatte keine Zeit mehr :)


Gunmetal | Sin | Creep | Virgin


 Ich habe übrigens noch eine Lage "Sin" über "Gunmetal" gelegt, da es mir sonst auf dem beweglichen Lid schon einen Hauch zu dunkel gewesen wäre, "Creep" hätte sich sonst nicht so schön abgesetzt und es hätte alles nach einem Brei ausgesehen.



Das hier passiert, wenn der Blitz doch eher unerwartet kommt, offensichtlich blinzele ich nicht ganz gleichzeitig :D


Mut zur Grenzdebilität!


Benutzte Produkte


Augen
Artdeco Eyeshadow Base
Naked Virgin im inneren Augenwinkel und unter der Braue
Naked Gunmetal & Naked Sin auf dem beweglichen Lid
Naked Creep in der Crease und am äußeren Augenwinkel
Kajal Chanel Le Crayon Khol noir
Mascara L'Oréal Voluminous 5 Carbon Black
P2 Augenbrauenkit


Teint
Catrice Prime & Fine Primer
Malu Wilz Concealer
Essence "Make Up to Match" Light Medium
Blush KIKO Sumptous Burgundy (LE)
Essence "sun club tan booster active bronzing powder"
P2 Refresh your eyes! Brightener Highlighter

Lippen
P2 "Prepare your Lips" Lippenbase 
Malu Wilz Soft Color Gloss "049 Rosé Cup"


Pinsel
Mac 217
Mac 239
e.l.f. Studio small Smudge Brush **
Essence Smokey Eye Pinsel




** hier werde ich noch eine Review tippen, der ist toll!




Ansonsten ist mir beim Tippen aufgefallen, dass ich gar kein Puder verwendet habe, voll vergessen O_o 

das einzig brauchbare Tageslichtfoto -.-


Insgesamt kann man sagen, dass die Naked-Palette wirklich viel viel mehr kann, als nur Naked-AMUs. Die dunklen Töne eignen sich hervorragend fürs klassische Smokey-Eye (ich schwäche das am unteren Wimpernkranz immer etwas ab, da das sonst meine sowieso schon viel zu krassen Augenringe nur noch mehr betont). Auf der Artdeco Base kommen die Farben einfach mega-bäm rüber.



Kommentare:

  1. :D Grenzdebilität triffts.

    Mit diesen Tönen habe ich bisher kaum gearbeitet, da es irgendwie nicht meine Farben sind. Ein sehr ausdrucksstarkes AMU.

    AntwortenLöschen
  2. Hübsches Lächeln. :)

    Wünsch dir ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  3. AAAAAhahahhahahahahaaa, ich kenne das nur zu gut.
    Ich blinzle auch nicht immer gleichzeitig, saugeil das du den mut hast sowas reinzustellen.
    Das macht dich definitiv nicht nicht unatraktiver !
    klasse amu, nur so nebenbei ^^

    liebste grüße thekla

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön an alle :)
    Die Naked war auch mein einziges benutztes Stück auf der Berlinreise, mehr habe ich nicht gebraucht. Ich schwärme immer noch: Definitiv mein Allrounder! <3

    AntwortenLöschen

Sag mir deine Meinung! :)